KORINNA XX
Vollblut im Havelland

Obwohl wir von der Richtigkeit der Anpaarung VB x Holsteiner überzeugt waren, hat uns der Erfolg von Korinnas Erstling doch etwas überrascht. Mit Noten von 9/8,5/8 konnte er seine Fohlenschau als bestes Hengstfohlen für sich entscheiden und am Fohlenchampionat teilnehmen. Dort war er dann ausgesprochen gut aufgelegt und war der Meinung, es gewinne derjenige, der am schnellsten sprintet und am elegantesten auf seiner Mama rumklettert....Sprich: bewertungsreif traben ging gar nicht. So ein Filou! Zugelassen zur Elitefohlenauktion war er ebenfalls. Jedoch hat uns eine nette Dreiangel an der Schulter, die er sich 10 Tage vor der Auktion auf der Koppel zugezogen hatte, zum Rückkauf veranlaßt. Man weiß ja nie, was kommt.... Es kam gar nichts - die Haut verheilte sehr schnell, nix mehr zu sehen und zu fühlen. Heute sind wir froh, daß es so gekommen ist. Wir haben Zeit gewonnen, in Ruhe über den weiteren Werdegang von Carlsoon zu entscheiden.

Mittlerweile von Mama sanft entwöhnt und mit Freundin Leni gut über den Winter gekommen - eher getobt... - wird er im Frühling in eine Hengstherde gehen. So kann er den Sommer mit gleichaltrigen Kumpels genießen und sich auf endlosen Wiesen nette Muckis antrainieren

Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!